Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top

HISTORIA APOLLONII REGIS TYRI

Cap.1-51

 
vorherige Seite folgende Seite

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 ]
HISTORIA APOLLONII REGIS TYRI
21
DIE GESCHICHTE DES KÖNIGS APOLLONIUS VON TYRUS
21

Apollonius erkennt, dass er der Auserwählte der Königstochter ist

(21) Et perlectis codicillis rex ignorans, quem naufragum diceret, respiciens illos tres iuvenes, qui nomina sua scripserant vel qui dotem in illis codicellis designaverant, ait illis: "Quis vestrum naufragium fecit?" 21. Als der König den Brief durchgelesen hatte, wusste er nicht, wen sie mit dem Schiffbrüchigen meine. Er wandte sich deshalb an die drei Jünglinge, die ihren Namen aufgeschrieben und zugleich ihre Mitgift in dem Brief angemerkt hatten, und fragte sie: "Wer von euch hat Schiffbruch erlitten?"
Unus vero ex his Ardalio nomine dixit: "Ego". Alius ait: "Tace, morbus te consumit nec salvus es, cum scio te coaetaneum meum et mecum litteris eruditum, et portam civitatis numquam existi! Ubi ergo naufragium fecisti?"
Einer von ihnen aber, Ardalion mit Namen, gab zur Antwort: "Ich." " Schweig", sprach ein zweiter: "Du bist wohl geisteskrank und nicht ganz klar im Kopf! Bist du doch mein Altersgenosse und mit mir in die Schule gegangen und, ich weiß, niemals zum Stadttor hinausgekommen. Wo willst du also Schiffbruch erlitten haben?"
Et cum rex non inveniret, quis eorum naufragium fecisset, respiciens Apollonium ait: "Tolle, magister Apolloni, hos codicillos et lege. Potest enim fieri, ut, quod ego non inveni, tu intellegas, quia praesens fuisti."
Und da der König nicht ermitteln konnte, wer von ihnen der Schiffbrüchige war, wandte er sich zu Apollonius und sagte: "Nimm, Meister Apollonius, diesen Brief und lies. Möglich, dass du verstehst, was ich nicht herausfinden kann; denn du bist dabeigewesen."
Apollonius accepto codicillo legit et, ut sensit se a regina amari, erubuit. Et rex tenens ei manum paululum secessit ab eis iuvenibus et ait: "Quid est, magister Apolloni, invenisti naufragum?" Apollonius ait: "Bone rex, si permittis, inveni." Et his dictis videns rex faciem eius roseo colore perfusam, intellexit dictum et ait gaudens: "Quod filia mea cupit, hoc est et meum votum. Nihil enim in huiusmodi negotio sine deo agi potest." Apollonius nahm das Schreiben, er las es, und da er sich von der Königstochter geliebt sah, errötete er. Der König nahm ihn bei der Hand, trat von den jungen Leuten etwas weg und fragte: "Nun, Meister Apollonius, hast du den Schiffbrüchigen ausfindig gemacht?" Apollonius entgegnete: "Guter König, wenn du erlaubst, ich habe ihn gefunden." Bei diesen Worten sah der König sein Gesicht von Rosenröte überflutet. Er verstand sein Wort und sprach froh: "Was meine Tochter begehrt, das ist auch mein Wunsch; denn in einer solchen Sache kann nichts ohne Gott geschehen."
Et respiciens illos tres iuvenes ait: "Certe dixi vobis, quia non apto tempore interpellastis. Ite, et dum tempus fuerit, mittam ad vos." Et dimisit eos a se. Zu den drei Jünglingen hingewendet sprach er: "Ich sagte euch ja, dass ihr mich zu Unzeit angesprochen habt. Geht denn, und wenn es an der Zeit ist, werde ich nach euch schicken." Und er verabschiedete sie.
Text nach der Ausgabe von Gareth Schmeling, Übersetzung nach R.Peters. Bearbeitet v. E.Gottwein
vorherige Seite folgende Seite
Aufgabenvorschläge:
 
Sententiae excerptae:
w41
Literatur:
[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom - /Lat/ApollTyr/HistApoll21.php - Letzte Aktualisierung: 02.09.2015 - 15:38