Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

top

Sextus Propertius

elegiae

2,2

Cynthia - Die Schönheit der Liebsten

 
vorherige Seite folgende Seite
 
   
Liber eram et vacuo meditabar vivere lecto;  Frei schon dacht' ich zu sein und verschwur auf immer die Mädchen, 
 
at me composita pace fefellit Amor. 
 Aber verräterisch bricht Amor den Friedensvertrag. 
 

cur haec in terris facies humana moratur?

Weshalb muss solch reizend Geschöpf auch wandeln auf Erden? 
 
 Iuppiter, ignosco pristina furta tua.
 Ja, nun fass' ich's, dass einst Jupiter Mädchen geraubt. 
5 fulva comast longaeque manus, et maxima toto Dunkelstes Gold ist das Haar, und die Hand zartlänglicher Bildung, 
 
corpore, et incedit vel Iove digna soror,
 Fürstlich der Wuchs und der Gang würdig der Schwester des Zeus,
  aut ceu Munychias Pallas spatiatur ad aras, Oder wie Pallas am Fest zum Altar von Dulichium hinwallt,
 
Gorgonis anguiferae pectus operta comis;
 Gorgos Schlangengelock um die gepanzerte Brust.
  qualis aut Ischomache, Lapithae genus, heroine Auch der Ischomache dünkt sie mir gleich, der Lapithischen Heldin, 
10
Centauris mediograta rapina mero;
 Die sich zum köstlichen Raub trunkne Zentauren ersahn,
  Mercurio talis fertur Boebeidos undis So auch ruht' an der heiligen Flut des Böbeischen Sees wohl
 
virgineum Brimo composisse latus.
 Brimos hehre Gestalt zärtlich an Hermes geschmiegt.
  cedite iam, divae, quas pastor viderat olim Ja, sie besiegt selbst euch, ihr Olympischen, die ihr dem Hirten
 
Idaeis tunicas ponere verticibus!
 Droben am Ida den Reiz göttlicher Glieder enthüllt.
15 hanc utinam faciem nolit mutare senectus, O mag nimmer die Zeit dies Haupt feindselig berühren
 

etsi Cumaeae saecula vatis aget!

Sollt' es ein Alter auch sehn, greise Sibylle, wie deins!

     
 
 

Deutsche Übersetzung: E.Geibel (718)

 
 
 
 
Sententiae excerptae:
w42
Literatur:

2 Funde
3890  Propertius / Sternbach, H.
Die Elegien des Tibull / Die Elegien des Properz. Deutsche Nachdichtung von Hermann Sternbach.
Die Elegien des Tibull / Die Elegien des Properz. Deutsche Nachdichtung von Hermann Sternbach. 
abe  |  zvab  |  look
2970  Propertius Sextus / Max Rothstein
Elegien, erkl. von Max Rothstein
Dublin : Weidmann, 2/1920-1924; 1966
abe  |  zvab  |  look

[ Homepage | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom© 2000 - 2017 /Lat/prop/prop202.php - Letzte Aktualisierung: 23.11.2017 - 13:49