Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
top


Systematische Grammatik der griechischen Sprache

in Auswahl

Diese Seite befindet sich im Aufbau. Die Auswahl richtet sich nach der Wichtigkeit des Lernstoffs. Vollständigkeit wäre ohnehin wenig sinnvoll.

Beispiel- und Übungssätze zur Syntax

  1. Sprachgeschichtliches:

  2. Lautlehre

    1. Griechische Schrift: Das Alphabet

    2. Einteilung der Laute

    3. Die Länge (Quantität) der Silben

    4. Lesezeichen und Akzente

    5. Lautgesetze


  3. Formenlehre

    1. Nomen (Deklinationstabellen)

      1. Deklination

        1. Allgemeines
        2. a-Dekl.
        3. o-Dekl.
        4. 3.Deklin. Substantive
        5. 3.Deklin. Adjektive
      2. Steigerung (Komparation)

      3. Adverbien

      4. Pronomina

      5. Numeralia - Zahlwörter

    2. Verbum (Konjugation)

      1. Übersicht zu den Paradigmen mit Verlinkung

        Aktiv Medium Passiv
        tp_prs.gif (1069 Byte)
        Futur
        tp_aor.gif (1026 Byte)
        tp_pf.gif (1044 Byte)
         
      2. Thematische Konjugation

        1. Unkontrahierte Vokalstämme (παιδεύω) [Akt. | Med./Pass.]
          παιδεύω, παιδεύομαι
          ἐπαίδευσα, ἐπαίδευσάμην, ἐπαιδεύθην
          πεπαίδευκα, πεπαίδευμαι
        2. Kontrahierte Vokalstämme  (τῑμάω, ποιέω, δουλόω)
          τῑμάω, ποιέω, δουλόω
          τῑμάομαι, ποιέομαι, δουλόομαι
        3. Verba muta (πράττω, διώκω, κρύπτω, πείθω, κομίζω)
          πέπραχα, δεδίωχα, κέκρυφα, πέπεικα, κεκόμικα
          πέπραγμαι, δεδίωγμαι, κέκρυμμαι, πέπεισμαι, κεκόμισμαι
        4. Verba liquida [Aktiv | Medium (Passiv)]
          ἀγγελῶ, ἀγγελοῦμαι
          ἤγγειλα, ἠγγειλάμην
          ἤγγελμαι | πέφασμαι
        5. Starke Tempusbildung 

      3. Athematische Konjugation

        1. Verba mit νυ- Erweiterung und die großen Verba auf -μι (Formenübung 32ff)
        2. Kleine Verben auf -μι und οἶδα (Wurzelperf.)
          φημί, εἶμι, εἰμί, οἶδα

      4. Griechische Stammformen (Alphabetische Liste)

        1

        2

        3

        4

        5

        6

        7

        8

        9

        10

        11

        12


      5. Übung griechischer Verbformen
        0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
        16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
        32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47
      6. Externe Formenbestimmung bei Perseus

  4. Satzlehre (Syntax)

    1. Satzgliedfunktionen

      1. Grundbegriffe

      2. Kauslehre

        1. Nominativ
        2. Akkusativ
          Zieladv. Ausdehnung Adv.Akk. Dopp.Nom. Objekt
          Inneres Obj.   Dopp.Akk. (Obj.+ Prdknom.) Dopp.Akk (Pers.+ Sache)
        3. Dativ
          entfernt. Obj. possessivus commodi  ethicus relationis
          auctoris instr. caus. modi respectus 
          mensurae comitativus locativus temporis  
        4. Genitiv [46-70]
          temporis possessivus subiectivus obiectivus partitivus
          qualitatis separativus originis comparationis pretii
          causae criminis materiae copiae inopiae
        5. Präpositionen
           
      3. Nominale Formen

        1. Infinitiv
        2. Partizip [151-158]
          1. Participium coniunctum
          2. Genitivus absolutus

    2. Hauptsatz

      1. Modi im Hauptsatz

        1. Indikativ
        2. Konjunktiv
        3. Optativ
        4. Imperativ
      2. Hauptsatzkonjunktionen

         


    3. Nebensatz

      1. Subj.-Objektssatz

        1. Abhg. Aussage
        2. Abh. Frage
        3. Abhg. Begehr 
      2. Adverbialsatz

        1. Kausalsatz
        2. Finalsatz
        3. Konsekutivsatz
        4. Konditionalsatz
        5. Konzessivsatz
        6. Temporalsatz
      3. Attributsatz

        1. Relativsatz
Griechische Stammformen (nach Dateien)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Alphabetische Liste der Griechischen Stammformen

 

Beispielsätze zur Grammatik (Stilübungen)
31-45 Akkusativ
46-70 Genitiv
71-86 Dativ
89-106 Präpositionen
121-135 Modi im Hauptsatz
143-150 Der Infinitiv
151-158 Das Partizip
160-173 Der Nebensatz

 

Herr Michael Häußinger stellt auf der WebSite seines Gymnasiums eine ausgezeichnete Kurzgrammatik zur Verfügung.
Sententiae excerptae:
Fatal error: Uncaught Error: Undefined constant "dicta" in /homepages/44/d30717458/htdocs/GrGr/GrGramm.php:1534 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/44/d30717458/htdocs/GrGr/GrGramm.php on line 1534